Zum Besuch der EUFIC-Homepage hier klicken
Lebensmittelsicherheit & Qualität
Lebensmitteltechnologie
Food Risk Communication
Ernährung
Gesundheit & Lebensstil
Ernährungsbedingte Krankheiten
Consumer Insights
(Nur in Englisch)
Food for thought
(Nur in Englisch)
EU-Initiativen
(Teilübersetzt)
Im Rampenlicht
Energy Balance

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.



Häufig gestellte Fragen

Ich lese öfters auf Bio-Produkten die Aufschrift k.b.A. (Kontrolliert biologischer Anbau). Ist das erlaubt?

M Wirthmann, Österreich

Bioprodukte sind definiert als Produkte aus landwirtschaftlichen Anbau, bei dem auf den Einsatz von künstlichem Dünger, Pestiziden, Wachstumsregulatoren und Mastmitteln verzichtet wird. Stattdessen basiert dieser Anbau auf Fruchtfolge, tierischen und pflanzlichen Düngemitteln, biologische Schädlingskontrolle und manuellem Jäten.Der Unterschied zwischen „Bio“ und herkömmlichen oder traditionellen Lebensmitteln liegt in der Produktion. Alle Lebensmittel, die als „Bio“ verkauft werden müssen nach den Richtlinien der Europäischen Gesetze produziert werden. „Bio“- Produkte ist der Ausdruck, der im deutschsprachigen Raum genutzt wird, andere Länder bezeichnen diese Produkte als „organic“ oder „eco“. Da die Biolebensmittelproduktion einem speziellen Produktionssystem unterliegt, ist es wichtig, eine glaubwürdige Garantie für die Echtheit der Bioproduktionsmethode, von der primären Produktion bis hin zum Verbrauch, zu haben. 1991 wurde das Gesetz 1092/91 in der Europäischen Union verabschiedet, welches im Detail beschreibt, wie die Lebensmittel hergestellt, verarbeitet und verpackt werden müssen, damit sie als Bioprodukte verkauft werden dürfen. Dieses Gesetz beinhaltet auch detaillierte Kriterien für die Inspektionen und Zertifizierung der Produzenten, Importeure und Verarbeiter.

Weiterführende Literatur:

Richtlinie des Rates der EU:
http://europa.eu.int/eur-lex/en/consleg/pdf/1991/en_1991R2092_do_001.pdf


WEITERE FRAGEN

ÜBER EUFIC
EUFIC, das Europäische Informationszentrum für Lebensmittel, ist eine gemeinnützige Organisation, die den Medien, Gesundheits- und Ernährungsfachleuten, Erziehern und meinungsbildenden Einrichtungen wissenschaftlich fundierte Informationen über Nahrungsmittelsicherheit und -qualität sowie Gesundheit und Ernährung auf eine für Konsumenten verständliche Weise liefert.

Weiterlesen
Letzte Aktualisierung der Website: 01/08/2014
Alle Suchergebnisse anzeigen